Anfrage für App Entwicklung stellen!

app-entwickler-finden Ihre Anfrage ist schnell und einfach erstellt und bringt Ihnen qualifizierte Angebote erfahrener Entwickler.

  • Anfrage in wenigen Minuten eingeben
  • Angebote von 3924 Entwicklern erhalten
  • integrierte Rückfragefunktion spart Ihre Zeit
  • jetzt auch für Entwickler-Stellenangebote

Als Entwickler registrieren

app-programmierer-gesucht Machen Sie jetzt mit beim größten Verzeichnis von App Entwicklern in Europa

  • Kostenlos Entwicklerkonto registrieren
  • Profil mit Links und Referenzen anlegen
  • Direkt Anfragen von Kunden einsehen
  • Im Verzeichnis weltweit gefunden werden



Premium App Entwickler


Anfragen zur App Programmierung


Typ Vom Titel OS Anforderungen Frist Budget VK*
16 AUG Wohncontainer App

- Einloggen/Registrierung und Profilerstellung, anlegen mehrerer Profile möglich - Konfiguration eines Containers in...

iOS-iPhone-iPadandroid k.A. €60.000 €56
15 AUG Kommunikations-App für Android

(Raum Berlin bevorzugt)

Hallo Zusammen, Wir möchten eine Kommunikations-App für eine spezielle Zielgruppe entwickeln lassen. Das Konzept...

android 25 AUG €10.000 €44
15 AUG App für Handwerker

Nur eine grobe Erläuterung: Wir benötigen eine App, die die Fläche eines Raumes misst. Desweiteren soll die App auch...

iOS-iPhone-iPadandroid 07 SEP €8.000 €44
15 AUG Umsetzung der Test-Version einer Gaming-App als Web-App

Kurzform in Stichworten (Wireframe und Details im Anhang): - Entwicklung einer Testversion mit 6-8 unterschiedlichen...

web-app 25 AUG €5.000 €38
14 AUG a_lab - das ultimative architektur-spiel

(Raum hamburg bevorzugt)

Es handelt sich um ein Architektur-Spiel. Es werden 2.000 Fragen und Antworten aus 6 unterschiedlichen Bereichen aus...

iOS-iPhone-iPadandroid 01 SEP €10.000 €38
10 AUG Print App

(Raum Stahnsdorf OT Sputendorf bevorzugt)

Es soll eine App erstellt werden die es ermöglicht mobil Druckaufträge auf einem Server zu platzieren. Das Format ist...

androidweb-app 31 AUG €5.000 €42
09 AUG App-Entwicklung für den Licht-LAB-Laufsteg

Es existiert ein LED-Laufsteg des Fachgebiets Lichttechnik der TU Berlin am deutschen Technikmuseum, bei dem die...

web-app 01 SEP €3.500 €38
09 AUG App zur Umsetzung eines Fließschemas einer diagnostischen Leitlinie (Zöliakie)

Im Rahmen eine von der EU-geförderten Projekts (Focus IN CD) möchten wir eine Web-App entwickeln lassen, die Ärzte...

web-app 09 SEP €10.000 €52
08 AUG Echo

Es handelt sich um die Erstellung eines Web- und Mobil Shops, mit den folgenden Kernelementen: 1. Kunde will...

iOS-iPhone-iPadandroidweb-app 08 SEP €30.000 €48
07 AUG Demo App zum streamen von Sensordaten

Wir sind ein globaler Anbieter von analogen und digital/analogen Halbleiterlösungen für Automotive-, Industrie-,...

android 25 AUG €5.000 €52

Alle Anfragen für App Programmierung

News zur App Programmierung

SAP Cloud Platform Discovery Day für Entwickler

SAPDATASPACEBerlinEinladungAm Donnerstag, den 28. September 2017 findet im SAP DATA SPACE in Berlin, der Workshop „SAP Cloud Platform Discovery Day” statt. Der Discovery Day richtet sich an Partner und Interessenten an einer SAP-Partnerschaft, die sich für das PE-Build-Programm (Entwicklungspartnerschaft) im Rahmen der SAP Cloud Platform interessieren. Geplant ist ein kurzweiliges Programm, bei dem natürlich der Wissenstransfer zu Geschäftschancen mit der SAP Cloud Platform, sowie das SAP PE Build Partnering-Programm im Mittelpunkt stehen.

App Markt Trend: Umsätze überschreiten 2021 139 Milliarden USD

AppAnnieMarktprognose2016 160App Annie, Anbieter von Dienstleistungen rund um's App Publishing aus San Francisco, erwartet bis 2021 über 352 Milliarden Downloads mobiler Apps und über 139 Milliarden USD Verbraucherausgaben in allen App Stores. Die App-Store Marktanalysen und Trends sagen voraus, daß die Bruttoausgaben der Verbraucher für Spiele in allen mobilen App Stores 2021 105 Milliarden USD übersteigen werden. Der iOS App Store wird im Prognosezeitraum der lukrativste Einzel-Store bleiben. Allerdings werden die kombinierten Verbraucherausgaben auf Google Play und Drittanbieter-Stores für Android dank des starken Wachstums den iOS App Store 2017 wohl überholen...

Das Internet der Dinge kommt – aber warum eigentlich?

Internet of Things 160byadam121Aussagen wie „Das Internet der Dinge wird kommen!“, oder „Mehr als 20 Milliarden Geräte werden bis 2020 miteinander vernetzt sein!“ hört man immer wieder. Tatsache ist, bereits jetzt, im Sommer 2017, sind mehr als 8,4 Milliarden Wearables, Gadgets und Devices miteinander verbunden. Viel seltener als die Aussagen, dass es kommt und mit wie vielen Komponenten zu rechnen ist, ist die Frage, warum es kommt. Nun stehen die wichtigsten Treiber des Internet of Things (IoT) fest. Auch eine „Chartlist“ steht mittlerweile bereit, die zeigt, wer im IoT vorne liegt und wer mit seinen Anstrengungen noch etwas hinterherhinkt...

SAP CONNECT 2017 - Mit Apple SDKs erfolgreiche Enterprise Applikationen entwickeln

SAPCONNECT2017 AEV160SAP möchte alle App-Entwickler zu der größten Partnerveranstaltung in diesem Jahr, der SAP Connect 2017 am 18. Und 19. Oktober 2017 in Frankfurt am Main einladen. Dieses Event bietet eine erstklassige Möglichkeit, sich direkt mit der SAP, aber auch mit Business Partnern (SAP Partner Ecosystem), über alle relevanten Themen zum Markt, der SAP iOS Cloud SDK Lösung und einer SAP Partnerschaft auszutauschen. Deshalb ist die SAP CONNECT 2017 dieses Jahr für App Entwickler von besonderer Bedeutung! Insgesamt werden auf dem zweitägigen Event im Kap Europa in Frankfurt am Main, mehr als 1.000 erfolgreiche Partner aus dem deutschsprachigen Raum erwartet...

Neues Entwicklerwerkzeug für BusinesSAPps: Cloud Platform SDK for iOS

SAP Locations Walldorf 2012Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellte SAP-Vorstand Bernd Leukert die erste Frucht der Kooperation der Walldorfer Softwareentwickler und Apple vor. Das Software Development Kit (SDK) hört auf den Namen SAP Cloud Platform SDK for iOS und soll App Programmierern Möglichkeiten geben, Anwendungen für Apples Mobilgeräte zu erstellen, die mit der SAP Cloud Platform integriert sind. Seit etwa einer Woche steht das Tool nun zur Verfügung.

Enterprise App Cloud - Ein mobivention-Service für alle Fälle

appcloudmobivention160Sie haben eine Enterprise App und möchten diese abseits von Apple App Store und Google Play Store an Ihre Mitarbeiter verteilen? Ihre Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit sind sehr hoch, aber die Einrichtung eines eigenen Enterprise App Stores ist für Ihre Bedürfnisse zu aufwändig? Dann wechseln Sie vom Store in die Wolke. Der Kölner Software-Dienstleister mobivention ermöglicht mit dem Service „Enterprise App Cloud“ die Bereitstellung von iOS und Android Apps ganz ohne Veröffentlichung im App Store – und das auf einem in Deutschland stehenden Server. mobivention-Geschäftsführer Dr. Hubert Weid zeigt die Vorzüge der „Enterprise App Cloud“ anhand verschiedener Anwendungsfälle und der Success Story „Antenne Bayern“...

Last Call: Copernicus Masters 2017 - Wettbewerb zur Nutzung von Erdbeobachtungsdaten für digitale Transportanwendungen

logo copernicus 160Das riesige Datenvolumen des Copernicus-Erdbeobachtungsprogramms birgt ein enormes Potenzial. Die digitale und mobile Gesellschaft ist in zunehmendem Maße auf umfassende und aktuelle Informationen über den Zustand unserer Erde angewiesen. Im Rahmen der Copernicus Masters Erdbeobachtungs-Challenge für digitale Transportanwendungen sucht das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) nach innovativen Lösungen im Bereich Verkehr und Logistik, die das Potenzial von Copernicus nutzen. App Entwickler können sich jetzt noch bis zum 30. Juni 2017 bewerben...

Last Call: European Satellite Navigation Competition (ESNC) 2017

esnchessecahallange2017 160Im Rahmen des Wettbewerbs ESNC 2017 sucht Hessen wieder innovative Anwendungen rund um die Satellitennavigation. Der Wettbewerb richtet sich an Firmen, Unternehmer, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Privatpersonen – teilnehmen kann jeder. Ausgezeichnet werden dabei neben Anwendungsinnovationen für Galileo auch Anwendungen, die sich mit bereits bestehenden Satellitennavigationssystemen wie GPS, GLONASS und EGNOS realisieren lassen. Dem hessischen Regionalsieger winkt ein Geldpreis in Höhe von insgesamt 7.500 Euro...

Mobile Apps mit Big Data aus dem All entwickeln - Kostenloses Space App Camp 2017

ESASpace App Camp2017 160Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) lädt 20 Entwickler zu einem kostenlosen Aufenthalt im Space App Camp 2017 ein - Die Firma Saturnalia, im letzten Jahr Gewinner des Space App Camps, beweist, wie bahnbrechend Erdbeobachtung in verschiedenen Bereichen sein kann. Um Erdbeobachtungsdaten auch kommerziell zu nutzen, lädt die Europäische Weltraumorganisation (ESA) im Space App Camp jedes Jahr Programmierer aus ganz Europa ein. Sie teilen ihre Ideen mit Gleichgesinnten und suchen gleichzeitig Lösungen für einige der wichtigsten Herausforderungen der Welt...

Caffe2: KI Open Source Deep-Learning-Framework von Facebook und Nvidia

KIcaffe2Quelle vege byFotolia160Das Deep-Learning-Framework Caffe hat einen Nachfolger, der, wer hätte es gedacht, auf den Namen Caffe2 hört. Der Vorgänger wurde noch an der University of California von einem Erfinder entwickelt, der inzwischen Teil von Facebook ist. Unnötig zu erwähnen, dass das soziale Netzwerk mittlerweile einen Löwenteil des Reifungsprozesses für die Software übernommen hat und das Produkt auf der eigenen Entwicklermesse F8 vorgestellt hat. Für die hohe Performance sorgen GPUs von Nvidia. Aber die eigentliche Besonderheit des Frameworks: Jeder kann darauf zugreifen...

Einer für Alle: Plattformübergreifende App-Programmierung mit RAD Studio

emb rad studio thumbRAD Studio bietet einen innovativen Ansatz Apps für Android und iOS mit einem Rutsch zu bauen. Man muss sich nicht mit den Eigenarten beider Plattformen herumschlagen. Der Quellcode wird mit Hilfe der Entwicklungsumgebung für das jeweilige System nativ übersetzt und ein ansprechendes User Interface wird mit einer innovativen Grafik-Bibliothek erstellt. Das tolle daran: Die Time-to-Market verkürzt sich erheblich.

Xamarin App Entwicklungsumgebung wird Open Source

xamarin logo 160Am zweiten Tag der Microsoft-Entwicklermesse BUILD 2016 in San Francisco wurde bekannt: Die Cross-Plattform-App Entwicklungsumgebung Xamarin wird Teil von Visual Studio. Außerdem erklärte Microsoft die Xamarin SDK zur Open Source und der Quellcode soll schon bald für alle Entwickler freigegeben werden. Xamarin goes Open Source! Microsoft hatte die Entwickler von Xamarin erst im Februar 2016 übernommen und vor knapp zwei Wochen wurde der Deal abgeschlossen. Mit Hilfe der Cross-Plattform-App-Entwicklungstools von Xamarin sind .NET-Entwickler in der Lage, einen C#-Code als native Mobile-App für Windows Phone, Android und iOS zu veröffentlichen.

Native Apps vs. Web Apps - Unterschiede und Vorteile

native-apps-vs-web-appsNative Apps werden speziell für ein Betriebssystem,z.B. iOS programmiert und laufen dann ausschließlich auf iOS Geräten, also iPhone und iPad. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Schnittstellen zu Hardware einheitlich funktionieren und die Ressourcen des Geräts optimal genutzt werden.

Ein Web App ist grundsätzlich nichts anderes, als eine speziell programmierte HTML5 Website, die das Endgerät erkennt und den Inhalt optimiert dafür darstellt. Das hat den großen Vorteil, dass jedes Endgerät, das über einen Browser verfügt, die App nutzen kann. Je nach Anforderung an die App können also native Apps oder Web Apps die bessere Wahl sein.

 

app programmierungWir beraten Sie zur Entscheidung native/Web App. Stellen sie kostenlos eine Anfrage und erhalten Sie Meinungen und Angebote von zahlreichen Entwicklern. Zum Anfrageformular >>

 

App Publisher im Bereich Gesundheit: Download-Zahlen, Einnahmen und Geschäftsmodelle

research2guidancelogoDer Großteil der App Entwickler und App Publisher im Bereich mobile Gesundheit verdient kaum genug Geld, um zu davon leben zu können – Entwickler mit großen Projekten und vielen Downloads verdienen jedoch gutes Geld. Die Ergebnisse der letzten Studie „mHealth App Developer Economics“, einem globalen Forschungsprojekt der Berliner Beratung Research2Guidance unter mehreren tausend App-Entwicklern legt, Download-Zahlen, Einnahmen und Geschäftsmodelle offen.

Auftakt zur European Satellite Navigation Competition 2017 - Jetzt bewerben!

cesahesnccompetition2017 16Das Centrum für Satellitennavigation Hessen (cesah), die Europäische Raumfahrtorganisation ESA, das Hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG) und Hessen-IT, laden gemeinsam am Freitag, den 28. April 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr zu ihrer jährlichen Konferenz „Global Navigation meets Geoinformation“ am Europäischem Satellitenkontrollzentrum ESOC in Darmstadt ein. Die Konferenz ist zudem Auftakt zum jährlichen Ideenwettbewerb „European Satellite Navigation Competition (ESNC)“, zu welchem sich Entwickler und Erfinder jeder Couleur, bereits heute vor-registrieren können.

App Entwicklung - Von der App Idee zur Konzeptionierung

bigstock 154271588 1 160Die Programmierung einer App kann verschiedene Aspekte der Usability beinhalten, um den großen Markt der Smartphone- und Tabletnutzer zu erreichen. So kann ein Firmenkonzept über die App umgesetzt werden, oder aber eine Website praktisch fürs Smartphone zugänglich gemacht werden. Seit Jahren steigt der Anteil der Mobile-Web-Applikationen am Gesamtmarkt, mittlerweile erreicht auch das Werbebudget für standortbezogene Dienstleistungen entsprechende Höhen. Nun ist es zu Zeiten einer immer stärker durchdringenden Digitalisierung nicht gerade einfach, Ideen in der Art und Weise zu realisieren, wie dies erforderlich wäre – der Markt unterliegt einem steten Wandel, dominiert durch Plattformen, basierend auf Android und iOS, die eine Mehrkomponentenstrategie erfordern. Welche Anforderungen werden an die moderne App-Entwicklung gestellt und wie wirkt sich dies auf das Nutzerverhalten aus?

App-Erfolg: 4 Tipps von der Nutzerakquise bis zur Langzeitbindung

atinternetmobileappanalytics160Der mobile Markt legte im letzten Jahrzehnt eine rasante Entwicklung hin: Mit immer leistungsfähigeren Smartphones, einer explodierenden Zahl an Apps und dem Triumphzug des Tablets, überholte der mobile Internetkonsum erstmals die Internetnutzung über die stationären Computer. Die Statistiken der großen Online-Player spiegeln diese Entwicklung wider: 60% des Google-Traffics stammt von mobilen Endgeräten, 50% aller YouTube-Videos werden auf Smartphone & Co. abgespielt und Facebook – ein Vertreter des „Mobile-first“-Konzepts – generiert Schätzungen zufolge 70% seiner Einnahmen mit mobilem Traffic. Worauf ist zu achten, um eine App erfolgreich und langfristig zu vermarkten?

Daydream: Google VR-Plattform für Entwickler jetzt öffentlich

Virtual Reality Fotolia Photo160Die Faszination, die von Virtual Reality ausgeht ist ungebrochen – sowohl beim Endkunden als auch aus entwicklungstechnischer Sicht. Für App Entwickler kann jetzt ein kleiner Tagtraum wahr werden, denn Google hat für seine VR-Plattform Daydream sämtliche Restriktionen entfernt! War das Entwicklerprogramm bisher noch stark eingegrenzt, ist es nun grundsätzlich offen. Google erhofft sich durch diesen Schritt, mehr Entwickler anzulocken, die den App-Store mit neuem VR-Content bereichern.

INNOspace Masters Ideenwettbewerb - Anmeldung noch bis 13. Februar möglich

innospacemasterslogo160Bewerben Sie sich jetzt zum INNOspace Masters! Der erfolgreiche Ideenwettbewerb INNOspace Masters geht in die zweite Runde. Offizieller Startschuss des INNOspace Masters Ideenwettbewerbs war am 6. Oktober bei der INNOspace Fachtagung in Augsburg. Noch bis zum 13. Februar 2017 können innovative Ideen und Lösungen für die nächste Raumfahrtgeneration eingereicht werden. Gesucht werden unter dem Stichwort „Space 4.0“ neue Konzepte, die aktuelle Herausforderungen der Fertigung und Konzeption von Satelliten, Nutzlasten und Trägersysteme aufgreifen und innovative Lösungsvorschläge anbieten...

App gemacht? - Wann sich eine Business-App fürs Unternehmen lohnt

unternehmensappsadobe811286Ein Blick in die Statistik genügt: Im Jahr 2016 wurden so viele Apps heruntergeladen wie noch nie. Im Apple App Store waren es alleine bis Juni mehr als 130 Milliarden. In Googles Pendant, dem Play Store, waren es bis Mai etwa halb so viele, also 65 Milliarden Apps. Business-Anwendungen haben es dabei geschafft, sich mit einem Anteil von rund zehn Prozent den zweiten Platz im Download-Ranking zu sichern. Dass aus diesem Grund viele Unternehmen mit einer eigenen App an den Start gehen wollen, ist verständlich. Ob diese sich unterm Strich rentiert und was bei der Entwicklung beachtet werden muss, sollte vorab geklärt werden. Wir helfen bei der Beantwortung dieser Fragen!





Twittern