Wer hat die besten Automatisierungs-Apps? - Automation App Award 2017

automationappaward2017 160App Entwickler können sich ab jetzt für den „automation app award 2017“ bewerben. Das Fachmedium „elektrotechnik AUTOMATISIERUNG“ ist bereits zum sechsten Mal auf der Suche nach den besten Unternehmens-Apps im Bereich der Automatisierung. Auf der Fachmesse „SPS IPC Drives“ 2017 in Nürnberg verleiht das Fachmedium am 29. November den „automation app award“. Der Preis wird in drei Kategorien ausgelobt: Katalog, Engineering und Produktion. Interessenten können bis zum 9. Oktober 2017 ihre Bewerbung einreichen...

 

automation app award 2017 - Wer kann mitmachen?

Bewerben kann sich jedes Unternehmen mit einer oder mehreren Einreichungen. Die Apps müssen nicht zwingend frei verfügbar sein. Zudem spielt es keine Rolle, ob die Apps kostenfrei oder kostenpflichtig sind. So können auch Apps eingereicht werden, die für die Steuerung von Maschinen und Anlagen eingesetzt werden.

 

Die Jury

Eine fünfköpfige Fachjury bewertet die eingereichten Apps nach Usability, Security, Relevanz und Nutzwert sowie Originalität der App-Idee. Die Gewinner werden dann aus dem Online-Voting der User auf elektrotechnik.de, den Bewertungen der Anwender im jeweiligen Store sowie dem Urteil der Jury ermittelt. Als Sieger der drei Kategorien gehen die Apps mit den besten Gesamtergebnissen aus den drei gleich gewichteten Teilresultaten hervor. Die Jury besteht aus:

 

Marcus Funk - Geschäftsführer FLYACTS GmbH
Sariana Kunze - Redakteurin elektrotechnik
Prof. Claus Oetter - stellv. Geschäftsführer Fachverband Software im VDMA
Michael Schenk - Leiter Audience Data Team, Vogel Business Media
Markus Tannert - Produkt Manager Digital Factory Division, Siemens AG

 

Bewerben Sie sich jetzt!

Alle Infos und das Bewerbungsformular zum automation app award 2017 finden Sie unter www.elektrotechnik.de/automation-app-award. Die Preisverleihung erfolgt dann, wie in den vergangenen Jahren, am 29. November 2017 in Nürnberg auf der SPS IPC Drives am Stand der „elektrotechnik“, Nr. 360 in Halle 3, statt. Einsendeschluss ist der 9. Oktober 2017!





Twittern