Show your App Award 2015 – das Voting beginnt

SYYA-best apps160Die Einreichungsphase ist vorbei und 85 Apps warten darauf, von den Usern gewogen, gemessen und für gut befunden zu werden. Wer das dreiwöchige Rennen gewinnt, ist noch völlig offen – und hängt auch davon ab, wie einfallsreich die Besitzer der Anwendungen dabei sind, ihre Community zur Abstimmung zu bewegen. Ihre Stimme abgeben können User unter www.showyourapp.com/de/apps. Apps ohne große Fangemeinde müssen aber nicht um ihre Gewinnchancen bangen – unabhängig vom Publikum bewertet eine Expertenjury die eingereichten Anwendungen.

 

Die Teilnehmerliste ist lang

Autoscout24, der BVB, Vodafone, das ZDF haben den Ruf des 5. Show your App Awards vernommen und ihre Anwendungen zur Bewertung abgegeben. Unter ihren über 80 Konkurrenten finden sich ARTE, Electronic Arts, der HSV, Sky, Tchibo und viele andere spannende Applikationen. Da die Apps mit den meisten Stimmen gewinnen, entscheidet auch die Art des Aufrufs zur Stimmabgabe durch den Einreicher mit. So sicherte sich PAYBACK im vergangenen Jahr den Sieg im Consumer-Voting durch einen geschickten Aufruf in den sozialen Medien. Unvergessen ist ebenso der Auftritt des MyMobai-Chefs André Reif im Jahr 2011, als er sein Versprechen einhalten und im ganzkörper-Tanga „Modell Borat“ seinen Preis entgegen nehmen musste.

 

Die Apps, die nach dem dreiwöchigen Voting-Marathon die Nase vorne haben, werden am 5. Februar in München auf einer Abendveranstaltung ausgezeichnet. Dort werden ebenfalls die Gewinner der Jury-Sitzung prämiert, die ihre Favoriten unabhängig vom Voting der Verbraucher auswählt. Sie bewertet die Apps in fünf Kategorien und vergibt Sonderpreise.

 

App Days und Loca-Conference am 5. und 6. Februar

Den fachlichen Rahmen für die Veranstaltung bilden die LOCA-Conference und der App Day, die am 5. und 6. Februar parallel im MTC in München stattfinden. Auf den App Days (www.app-days.com) treffen sich App-Entwickler und Unternehmen, die auf der Suche nach Entwicklern sind oder ihre Apps verbessern möchten. Die LOCA Konferenz für Location Service & Technology (www.loca-conference.com) rückt Lösungen für den E-Commerce sowie Location-based Services in den Mittelpunkt und richtet sich an Händler, Marken, die Travel-Branche sowie Marketing-Unternehmen.





Twittern