Market Trends





    

Mobile Marketing in Deutschland - Eine Infografik

appkind ein App Entwickler für Mobile Marketing Lösungen aus Bochum. Hat eine schöne Infografik erstellt, welche einige wichtige Erkenntnisse zum Thema App Marketing in Deutschland aufzeigt. Wie viele Smartphone-User gibt es in Deutschland? Wie viele Apps haben diese User durchschnittlich auf dem Smartphone? In dieser Infografik hat appkind einige Fakten zum Thema Mobile Marketing und Smartphones, vor allem in Deutschland, zusammengetragen. Die Grafik ist sehr aussagekräftig und sie betont, wie wichtig mobiles Marketing geworden ist.





    

Cross Plattform Benchmark 2014 - Die Ergebnisse

CPT-2014-launch-cross-platfCross-Platform-Tools werden in der Community der App-Entwickler immer beliebter. Das zeigen die Ergebnisse der Studie "Cross-Platform-Tools Benchmarking 2014" von research2guidance Berlin. Bekanntheit und Nutzung von Cross-Platform Tools nehmen unter Entwicklern mobiler Apps weiter zu. Im Vergleich zum letzten Jahr haben es Tools wie Adobe AIR, PhoneGap oder Unity geschafft, ihre Marktpräsenz deutlich zu erhöhen. Dennoch ist der Großteil der Cross-Platform-Tools noch kaum bekannt.





    

Bedeutung des Internet of Things für Entwickler von Business-Apps

How-business-things-will-communicate160Sie haben es langsam satt, ständig vom Internet of Things (IoT) zu hören? Nun, gewöhnen Sie sich daran, denn IoT nimmt Fahrt auf und wird sich in 2015 vom alleinigen Konsumenten Fokus- hin zu etwas entwickeln, das auch für größere Unternehmen sehr interessant ist. Und dieser Übergang wird die Denkweise von Anwendungsentwicklern hinsichtlich IoT radikal verändern. Laut einer neuen weltweiten Umfrage mit über 1.000 Softwareentwicklern, die Dimensional Research im Auftrag des Unternehmens, Embarcadero, durchgeführt hat, wird 2015 das Jahr sein, in dem IoT eine durchschlagende Auswirkung auf Business-Applikationen haben wird.





    

App Monitor: App-Economy wächst weiter - Trends und Studien

app-monitor-market-trendsMit Apps durch Alltag und Beruf: Mobile Anwendungen bleiben Trumpf und das weitere Wachstum des App-Markts deutschland-, europa- und weltweit wird anhand verschiedener Studien und aktueller Marktprognosen eindrucksvoll belegt.

Welche Trends die App-Economy für App-Nutzer und App-Entwickler bereithält und in welchen Bereichen es rund um Apps besonders spannend bleibt, verrät der genauere Blick auf Analysen wie den App-Monitor Deutschland. Auf den diesjährigen M-Days in Frankfurt (13./14.5.14) tauschte sich die mobile Branche ebenfalls speziell zu App Trends und Marktbesonderheiten aus.





    

Google Play überholt Apples App Store beim Umsatz

app-store-umsaetze-kleinZum ersten Mal in der Geschichte der Apps in Deutschland, hat Google Play den Apple App Store, im Hinblick auf den Umsatz, hinter sich gelassen. Dies resümiert die App-Analyse-Plattform App Annie in Ihrem Bericht zum App-Markt in Deutschland. Bisher galt immer, dass App Entwickler auf dem iOS Betriebssystem die höheren Umsätze erzielen können. Spätestens seit dem Bericht vom Februar 2015 ist nun klar, dass dem nicht mehr so ist.





    

AMOLED Displays - Die Innovation für Smartphones und Co

Samsung-Flexible-AMOLED-Dis.jpgAMOLED - Das ist eine dieser neuen technologischen Innovationen für Handy, Tablet und Co. Was genau bedeutet AMOLED? Was kann diese Technologie bereits und was kann sie nicht? Apple möchte mit seinem neuen Patentantrag „Flexible Display Devices“ für neuen Aufschwung sorgen. Das Vorhaben besteht darin, dass mobile Endgeräte mit einem foldable (faltbaren) Display hergestellt werden sollen.

(Bild: getandroidstuff.com)





    

Internet der Dinge – Unser Alltag und die Integration in das Internet

Die Idee vom „Internet of Things“ bzw. Internet der Dinge stammt von Kevin Ashton und geht auf das Jahr 1999 zurück. Allerdings steckt diese Entwicklung noch in den Kinderschuhen, wächst jedoch rapid an. Für „Internet of Things“ oder kurz „IoT“ gibt es bislang noch keine genaue Definition. Kurz erklärt: Mit IoT können nicht nur die Menschen das Internet nutzen und darüber kommunizieren, sondern auch unsere Haushaltsgeräte oder Autos. Eigentlich fast jedes Objekt kann zum Gegenstand in der Welt der „Internet der Dinge“ werden.





    

Drei Geräte, drei Betriebssysteme

Ist Drei die magische Zahl? Der Anbieter von Internet-Security-Lösungen AVG hat in seiner aktuellen Consumer-Trust-Studie festgestellt, dass jeder der knapp 5000 Befragten im Durchschnitt drei internetfähige Geräte besitzt und es zudem normal ist, dass diese drei unterschiedliche Betriebssysteme haben. Insbesondere junge Menschen treten über mehrere verschiedene Geräte und Betriebssysteme miteinander in Kontakt.





    

Warum Pharmaunternehmen in der App-Economy quasi keine Rolle spielen

research2guidance-Pharmaunternehmen160Trotz großer Anstrengungen scheitern die meisten Pharmaunternehmen mit ihren Bemühungen, erfolgreich mobile Apps zu publizieren. Einige Pharma-Unternehmen haben mehr als 100 iOS- und Android-Apps für veröffentlicht, aber trotzdem nur wenige Downloads erzielt. Dies sind einige der Ergebnisse des neuesten Berichts von research2guidance "Pharma App Market Benchmarking 2014". Im Durchschnitt hat jeder der führenden Pharmaunternehmen 60 Apps im Apple App Store oder Google Play Store. Im Vergleich dazu hat ein typischer mHealth App Publisher nur 1-2 mHealth Apps. Kumuliert man alle Apps der zwölf führenden Pharmaunternehmen, schaffen diese lediglich eine geringe Reichweite unter der Smartphone- und Tablet-Nutzern. Siehe kostenloser Bericht...





    

Elvis has left the Building

embarcadero-logoDer Markt der mobilen Geräte hat sich in den letzten fünf Jahren nachhaltig verändert. Pioniere wie Symbian sind praktisch verschwunden, Android hat diesen Platz eingenommen, iOS ist weiterhin die profitabelste Plattform und Windows Mobile erlebt (wenn auch bei kleinem Marktanteil) eine Renaissance.





    

iBeacon Technologie: Mikro-Ortung Smartphones und Tablet Apps

Die Technologie iBeacon wurde wie der Name schon verrät von Apple 2013 eingeführt. Beacons sind kleine Funksender die beispielsweiße in einem Ladengeschäft oder auch im Museum angebracht werden können und dem Kunden oder Besucher bestimmte Informationen zusenden. Hierbei wird BLE (Bluetooth Low Energy) verwendet. Dies ist keine neue Technik sondern kommt zum Beispiel schon in Puls Uhren vor. Die Funksender haben allerdings keine sehr große Reichweite. Beacons enthalten aber sonst keine Technik die das Mobilgerät oder den User persönlich erkennen oder sogar überwachen können. Zudem wird eine App benötigt, die iBeacon unterstützt. Ist auf dem mobilen Endgerät keine App zu der Technologie installiert, reagiert beispielsweiße das Smartphone gar nicht auf einen im Geschäft angebrachten iBeacon.





    

Marktanteile mobiler Betriebssysteme 2. Quartal 2013

Ihre Browser ist nicht HTML5 tauglich.

FarbeOSMarktanteil

Tortendiagramm von selfHHTML5
Immer wieder mit Spannung erwartet: die Marktanteile der mobilen Betriebssysteme.

Der Smartphonemarkt ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weiterhin stark gewachsen. Waren es im 2. Quartal 2012 noch ca 156 millionen verkaufte Endgeräte, zählte IDC im Jahr 2013 bereits 236 Millionen verkaufte Smartphones.

Android legt weiter rasant zu und ist mittlerweile auf vier von fünf neuen Smartphones und Tablets installiert. Der Marktanteil von Googles Betriebssystem stieg damit von knapp siebizig auf jetzt 79,3 Prozent.





    

Location Based Services in mobilen Apps - Studie

Smartphone mit Location Based Service App

Location Based Services, also standortbezogene Dienste, sind die große Stärke von Smartphones, bieten diese doch per GPS und GSM die Möglichkeit, den Standort der Users genau (GPS) und schnell (GSM) zu ermitteln. Wir werden in diesem Artikel einen kleine Einführung in die Thematik geben, anhand innovativer Apps vorstellen, wie man mit Standortdaten einen hohen Nutzen für eine App generieren kann und wie das mit dem Datenschutz aussieht.

Location Based Services als Überbegriff standortbasierender Anwendungen lässt sich in einige Unterkategorien klassifizieren, auf die wir nachfolgend näher eingehen möchten. Am bekanntesten ist vielleicht das "Location Based Advertising", also die gezielte Aussendung von Werbung, sobald der potenzielle Kunde sich einer Verkaufsstelle des werbenden Unternehmens nähert.

 





    

Smartwatches Übersicht - Casio-Uhren und Apple iWatch

iwatch 2 3-500x375Es vergeht kein Tag, an dem nicht ein neues Gerücht zur Apple iWatch die Bloggerszene aufscheucht. Zu verlockend scheint die Vision zu sein, endlich eine iOS-Uhr am Handgelenk zu tragen, und das sogar in Schön. Und Firmen wie Sony mit ihrer Smartwatch machen es bereits vor, was in Sachen intelligente Zeitmesser auf uns zukommen kann.

 

Die ersten Smartwatches ließen sich bereits Anfang der 1980er Jahre begutachten. So konnte man beispielsweise mit der GM-10 von Casio pseudoanimierte Objekte abschießen. Natürlich in damals standesgemäßen 8-Bit-Grafiken.

1984 wurde es dann revolutionär: Mit der AT-550-7 von Casio eine Uhr mit eingebautem Taschenrechner auf den Markt, der auf Fingerberührungen reagierte, und das vor über 20 Jahre vor Erscheinen des iPhone.





    

Mobile Betriebssysteme im Ländervergleich, oder: wo man mit iOS noch Schätze hebt

ios-vs-android-vergleich-laenderDie Information, dass über 80% der verkauften Smartphones mittlerweile Android als Betriebssystem installiert haben, ist bekannt. Das gilt zumindest für weite Teile Europas und viele Entwickler tendieren mittlerweile aus diesem guten Grund "Android first" zu entwicklen. 

Ein Blick auf die Verkaufszahlen in verschiedenen Ländern lässt jedoch insbesondere, wenn es die iOS App schon gibt, durch relativ geringen Aufwand der Lokalisierung einen wahren User-Schatz heben. 

Lesen Sie, in welchen Ländern Sie mir Ihrer iOS App vertreten sein sollten.





    

Am Puls der Entwickler Community - Zend Developer Pulse

zendlogo.gifVor knapp einem Jahr, wurde der Zend Developer Pulse™ ins Leben gerufen, eine Umfrage von Zend, um den „Puls der Entwickler zu fühlen“ – Entwickler, welche die nächste Generation an unternehmerischen Anwendungen vorantreiben. Mit einer Entwickler-Community von über 5 Millionen PHP Programmierern weltweit, befindet sich Zend in der einzigartigen Position, diesen großen Pool an Experten für Befragungen heranzuziehen. Dadurch können aktuelle und kommende Trends, sowie die treibenden Kräfte des Mobile-First-Ansatzes zur Entwicklung von Applikationen, in der jetzt aufkeimenden "App Economy" ergründet werden.





    

Gesundheits-Apps: Mobile Health von HealthKit bis Hardware

Titelbild

Was sind Gesundheits-Apps und Mobile Health ? Mobile Health ist der neue Trend bei den Apps. Immer mehr User legen Wert auf einen gesunden Lebensstill. So gibt es mittlerweile unzählige Apps für Gesundheit und Fitness im Google Playstore und im Apple App Store, von Diät über Fitness bis hin zu Schwangerschaftsplanung. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob alle diese angebotenen Apps auch wirklich hilfreich und nicht vielleicht sogar schädlich sind?

In den folgenden Punkten stellen wir die verschiedenen Kategorien von Gesundheits-Apps vor. Schauen was für Entwickler zu beachten ist und welche Produkte es für iPhone und Co bereits gibt. Wir werden zudem die Marktsituation von Mobile Health betrachten sowie verschiedene Bewertungsportale für Gesundheits-Apps.





    

Beliebtheit von Evasi0n Jailbreak Tool ungebrochen

Evasion-jailbreaking-tool.jpgDas Jailbreaking Tool Evasi0n ist enorm beliebt unter iOS Benutzern. Laut Forbes wurde die Software in nur 4 Tagen, über 7 Millionen mal gedownloadet. Könnte das ein Zeichen dafür sein, dass die Konsumenten unzufrieden sind, mit Apples geschlossenem Ökosystem und ein offeneres Betriebssystem bevorzugen würden? Von Apples mobilem Betriebssystem iOS kommt ca. 1mal pro Jahr ein Update. Viele Jailbreaker hoffen jetzt natürlich, dass iOS7 offener wird als seine Vorgängerversionen.





    

Fitness Smartphones und Health Apps

mobile-health-fitness-appsDas Thema Fitness ist bei Smartphone Herstellern und App Entwicklern in letzter Zeit besonders in den Fokus gerückt. Bei Handys mit besonderer Fitness-Integration und einem vielfältigen Fitness App Angebot für Android und iOS haben Verbraucher die Qual der Wahl.

Angefangen vom Gesundheitscheck über das Überwachen von Sport- und Fitness-Aktivitäten bis hin zu Extras wie dem Herzfrequenz und Puls messen: Die mobile Branche hat sich das wachsende Interesse an Fitness Tools mittlerweile mit vielen verschiedenen innovativen Smartphones, Gadgets und Apps zunutze gemacht.

Welche Handys sind technisch bereits voll auf Fitness getrimmt? Welche Fitness App punktet bei Verbrauchern und wie schlagen sich Wearables, die für einige Apps auch als Basis zur Vernetzung mit dem Smartphone dienen?





    

Vergleich mobile Betriebssysteme: iOS, Android, Windows Phone

Von den zahlreichen mobilen Betriebssystemen, sind derzeit nur drei von Bedeutung:  iOS, Android und Windows Phone. In dieser übersichtlichen Tabelle werden alle wichtigen Funktionalitäten dieser drei mobilen Software Plattformen objektiv miteinander verglichen. Kann das Smartphone NFC?  Wie verhält es sich mit dem Multitasking? Welche Anschlußmöglichkeiten für Peripheriegeräte gibt es? Wie sicher ist das System?





Twittern